Pharma Marketing Kongress 2018

//Pharma Marketing Kongress 2018

Wie passen Emotionen und Arzneimittel zusammen?

(cnie) Wenn in der Phar­mawer­bung niedliche Kinder oder glück­liche Senioren über den Bild­schirm flim­mern, kom­men nicht immer die Gefüh­le beim Zuschauer an, die der Her­steller aus­lösen wollte. Beim 6. Branchen­tr­e­ff Phar­ma Mar­ket­ing von Inspi­ra­to drehte sich alles um Emo­tio­nen.

It’s all about emo­tions” lautete das Mot­to der zweitägi­gen Kon­ferenz in Bonn. Mehr als 100 Vertreter aus Indus­trie und Mar­ket­ing disku­tierten über die Frage: Wie viele Emo­tio­nen sind in der Arzneimit­tel­wer­bung erlaubt, und wo begin­nt es ins Triv­iale abzu­rutschen?

Emotionen in der Pharmawerbung: trivial oder wichtig?

Die Bindung zum Kun­den läuft über Emo­tio­nen”, sprach sich Bern­hard Winger­berg von pro medico bei ein­er Podi­ums­diskus­sion am Mon­tag für Gefüh­le in der Phar­mawer­bung aus. Flo­ri­an Berns­dorf von der Agen­tur Ser­vi­ce­plan stellte her­aus, dass Emo­tio­nen geplant sein müssten, da Werbespots ganz ohne spez­i­fis­che Pro­duk­tleis­tung blut­leer wirk­ten. An der Diskus­sion beteiligten sich auch die Gäste im Saal. Via TED-Umfrage stimmten sie ab, wie triv­ial oder emo­tion­al einige Beispiel-Werbespots von OTC-Arzneimit­teln wirk­ten.

Magische Momente am PoS

Ref­er­enten von Pharma­her­stellern und Wer­beagen­turen stell­ten erfol­gre­iche Beispiele emo­tionaler Kam­pag­nen vor. Dabei ging es nicht nur um die End­ver­brauch­er, son­dern auch um das Fach­per­son­al. Hel­ga K. Müller von Dr. Theiss präsen­tierte Tipps für Sto­ry­telling mit allen Sin­nen, um magis­che Momente am Point of Sale (PoS) zu kreieren. Dafür müsse man authen­tisch sein, die Ziel­gruppe (PTA, Apothek­er) über­raschen und auch ein­mal etwas anderes wagen, emp­fahl Müller.

Am Mon­tagabend wur­den die erfol­gre­ich­sten OTC-Unternehmen und -Marken mit dem Phar­ma Mar­ket­ing Awardaus­geze­ich­net.

Interaktive Workshops

Wie bere­its am Vortag präsen­tierten auch am Dien­stag Ref­er­enten aus der Pharmabranche aktuelle Best-Prac­tice-Beispiele. Außer­dem ging es in drei inter­ak­tiv­en Work­shops um ver­schiedene Strate­gien, das Marken­pro­fil mit Hil­fe von Emo­tio­nen zu schär­fen.

Quelle: Inspi­ra­to

By |2018-10-24T21:09:58+00:00Juni 17th, 2018|News|0 Comments

Leave A Comment